Creative – Connecting – Sustainable

Über mich

72C0E758-8409-43FE-B6D3-BEF121FDC3AE.jpeg

Der beste Weg die Zukunft zu gestalten, ist es, sie selbst zu kreieren.

Schon seit meiner frühen Kindheit an, reizten und inspirierten mich die unterschiedlichsten Dinge z.B in der Natur, vor allem aber das menschliche Verhalten wollte ich verstehen. Somit nervte ich meine Eltern ziemlich oft mit der Frage nach dem WARUM? (Danke, an dieser Stelle an beide für das Ermutigen trotzdem immer weiter zu Fragen!)

Neugierde, Offenheit und der Mut Dinge aktiv umzusetzen, waren Eigenschaften, die später in meiner Schulzeit leider oft als eher störend empfunden wurden. Auch in meinem darauffolgenden Medizinstudium waren eher Qualitäten wie Fokussierung, Disziplin und Durchhaltevermögen gefragt und wenig Raum für Experimentierfreudigkeit und kreatives Denken.

Diese jedoch in mir  verankerten Bedürfnissen, kam ich somit einfach in meiner Freizeit, in Form von diversen Jobs z.B. in der Gastronomie nach. Angefangen als Küchenhilfe in einem Sternerestaurant bis hin zum Geschäftsführer einer Bar und als Founder der Sozialinitiative Kochen für und mit Flüchtlingen.

Diese Perspektivenwechsel und dort weiterentwickelten Kommunikations- und Leadershipskills konnte ich später direkt in meiner mehrjährigen Tätigkeit als Assistenzarzt für Psychiatrie und Psychotherapie aktiv benutzen. Doch auch das Arbeiten in dem heutigen Gesundheitssystem erschien mir  nach einigen Jahren in seinen Organisationsstrukturen leider häufig zu unflexibel und dadurch teilweise ineffektiv.

Um meine Vorlieben für systematisches Denken, Prävention und pro-aktives Handeln zu 100% umsetzen und weitergeben zu können, habe ich daher den Weg in die Selbstständigkeit als Coach gewählt, um nun beides, wissenschaftliche Grundlagen mit kreativen, neuen Coaching- und Consultingansätzen zu verbinden.